HVC-Damen empfangen Tabellenführer

Zum letzten Heimspiel der Saison treffen die Handballerinnen des HV Chemnitz am Wochenende auf den HC Rödertal.

Mit den Rödertalbienen stellt sich dabei der verlustpunktfreie Spitzenreiter der Mitteldeutschen Oberliga in Chemnitz vor.

Für die Chemnitzerinnen als Aufsteiger ist dies, nach eigener Aussage, nochmal ein echter Leckerbissen zum Saisonende.

Interview: Mario Schmidt – Vereinsvorsitzender HV Chemnitz

Laut Schmidt sind die Chemnitzerinnen trotz der deutlichen 19:43 Hinspielniederlage heiß auf eine Überraschung und wollen das Spiel solange wie möglich offen halten.

So wie vor zwei Jahren, da feierten die HVC-Mädels gegen den vermeintlich übermächtigen Gegner einen 35:29 Sieg.

Anwurf zum Spiel ist am Sonntag 16:30 Uhr in der Chemnitzer Sachsenhalle.