HVC-Damen sorgen weiter für Furore

Den sechsten Sieg in Folge haben die Handballdamen des HV Chemnitz am Wochenende gefeiert.

Gegen den Drittligaabsteiger aus Haldensleben hieß es am Ende vor heimischer Kulisse 28:19 für die Chemnitzerinnen.

Die Gastgeberinnen fanden zunächst schwer in die Partie, konnten sich jedoch im weiteren Spielverlauf immer mehr steigern und noch vor Pause in Führung gehen.

Interview: Thomas Sandner – Trainer HV Chemnitz

In Hälfte zwei bauten die Chemnitzerinnen dann ihren Vorsprung Tor für Tor aus und revanchierten sich so für die Niederlage im Hinspiel.

Mit dem Sieg verbesserten sich die HVC-Damen mit nunmehr 23 Punkten auf den dritten Tabellenplatz in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga.

Das nächste Spiel bestreiten die Chemnitzerinnen am kommenden Sonntag beim Tabellensechsten Halle-Neustadt.