HVC Mädels sichern sich Platz 3 in der 4.Liga

Am Sonntag hat der SG HV Chemnitz sein vorletztes Heimspiel in dieser Saison gegen den Tabellenvierten BSV 93 Magdeburg gewonnen.

Damit sichern sich die HVC Mädels kurz vor Saisonende mindestens Platz 3 in der Mitteldeutschen Liga.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr der Chemnitzerinnen, brachte eine Umstellung in der Angriffsformation die Gastgeberinnen besser ins Spiel.

Bis zur Pause verlief die Partie dann ausgeglichen und mit einem 16:16 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Gastgeberinnen sich stetig in Abwehr und Angriff zu steigern.

Mit dem 30. Tor bogen die HVC Mädels endgültig auf die Siegerstrasse ein und erlösten das begeisterte Publikum.

Mit einem Endstand von 32:28 holten die HVC Mädels den Sieg und machen damit ihre beste Platzierung in der 4. Liga perfekt.