HVC vor der Krönung

Chemnitz – Die Handballerinnen des HV Chemnitz bestreiten am Samstag das letzte Heimspiel der Saison.

Mit zwanzig Siegen in Folge haben sich die Chemnitzerinnen die Meisterschaft in der Mitteldeutschen Oberliga längst gesichert, empfangen aber nun noch einmal eine motivierte Mannschaft aus Hoyerswerda. Die Gäste aus der Lausitz wollen dem HVC gern als einziges Team der Liga ein Bein stellen, deshalb werden die Chemnitzer Handballerinnen noch einmal alles für den Sieg geben müssen.

Nach einem aus Sicht des HV Chemnitz hoffentlich erfolgreichem Spiel wird das Team die Meisterschale in Empfang nehmen. Um sich für die großartige Unterstützung ihrer Fans zu bedanken, wird anschließend gefeiert. Denn ohne die treuen Anhänger wäre der Aufstieg in die dritte Liga in dieser Form sicherlich nicht gelungen.

Anpfiff zum Spiel ist am Samstag, 17 Uhr, in der Chemnitzer Sachsenhalle.