Hygiene hilft bei Grippewelle

Leipzig – Grippewelle und kein Ende. In Leipzig sind bereits jetzt die meisten Influenza-Fälle seit Einführung des Infektionsschutzgesetzes im Jahr 2001 zu verzeichnen.

Der Grund: Drei Viertel der Erkrankungen werden durch Influenza B hervor gerufen – eben dem Stamm, der nicht im aktuellen Dreifach-Impfstoff enthalten ist.

Um weitere Infektionen zu vermeiden, gelten unter anderem folgende Grundregeln:
– häufiges und gründliches Händewaschen,
– Husten und Niesen nicht in die Hand, sondern in die Armbeuge oder in ein Taschentuch,
– bei Erkrankung zu Hause bleiben und Distanz zu anderen Personen halten,
– Auf Sauberkeit in Küche, Bad und Toilette achten.

Werden diese Tipps beachtet, kommen Sie auch ohne Infektion durch die letzten Tage dieses Winters.