Hype um Kindertasse – Noch 10.000 Moppi-Tassen im Anflug

Leipzig - Der Hype um die Moppi-Tassen hat bereits am ersten Tag beim Leipziger Weihnachtsmarkt für Furore gesorgt. Das Marktamt hat noch 10.000 Tassen im Lager, die nun staffelweise rausgegeben werden. 

Der Leipziger Weihnachtsmarkt hatte am Dienstag kaum seine Pforten geöffnet, da begann schon der Ansturm auf die diesjährigen Kindertassen. Viele Besucher beklagten, dass bereits nach wenigen Minuten die Moppi-Tassen vergriffen gewesen seien. In einer Mitteilung gab das Marktamt nun heute bekannt, dass in den nächsten Wochen noch insgesamt 10.000 Kindertassen staffelweise an die Händler gegeben werden. 

Darüber hinaus bittet das Marktamt davon Abstand zu nehmen durch Anrufe und Besuche im Amt einzelne Tassen abkaufen zu wollen. Das Marktamt gibt keine Tassen persönlich ab, sondern ausschließlich in den Umlauf durch die Weihnachtsmarkthändler. Auf diversen Online-Plattformen werden die Tassen bereits zu teils hohen Preisen gehandelt. Das Marktamt empfiehlt diesen Angeboten nicht nachzugeben.

© Leipzig Fernsehen

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit der Kindertassen-Serie in den letzten Jahren sei die Stückzahl insgesamt schon auf 17.000 Exemplare erhöht worden, so das Marktamt. Damit sei der Lizenzrahmen bereits nahezu ausgeschöpft. Eine noch höhere Anzahl sei durch steigende Lizenzgebühren und den hohen organisatorischen Aufwand wirtschaftlich nicht mehr darstellbar.