Hyundai prallt auf Linienbus

In Leipzig-Thekla ist am Mittwochnachmittag ein Linienbus mit einem Auto kollidiert. Dabei wurde der PKW-Fahrer leicht verletzt. +++

Ersten Angaben zufolge war der Bus der Linie 80 im Begriff die Spur zu wechseln, um auf eine Behelfsbrücke zu gelangen. Aus der entgegengesetzten Richtung fuhr ein Hyundai auf den Bus zu. Dessen 69-jähriger Fahrer sah den Bus offenbar zu spät und prallte frontal dagegen. Dabei wurde er leicht verletzt. Seine Beifahrerin sowie die Insassen des Busses blieben unverletzt. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang.