Im Medienkulturhaus Pentacon kommt „Eins zum Anderen“

Dresden – Im Medienkulturhaus Pentacon in Dresden-Striesen wird am Freitagabend die neue Ausstellung „Eins zum Anderen“ eröffnet.

Die Schau zeigt die Werke der beiden Künstler Anja Kaufhold und Gunnar Klenke. Dabei fallen vor allem die unterschiedlichen Arbeitsweisen ins Auge. Während Anja Kaufhold abstrakte Werke mit Acryl und Ölfarbe schafft, arbeitet Gunnar Klenke mit schlichten Scherenschnitten. Gerade das macht den Reiz der Ausstellung aus. Die Ausstellung „Eins zum Anderen“ wird am 10. November mit einer Vernissage eröffnet und ist bis zum 5. Januar zu sehen.