IceFighters auf Punktejagd

Am Freitag treffen die IceFighters in Erfurt auf den starken Gegner Black Dragons Erfurt. Am Samstag dann empfangen  die Leipziger Eishhockeyspieler den EHV Schönheide 09 in der heimischen Eisarena. +++

Die Spiele könnten nicht unterschiedlicher sein, während die Erfurter sich auf dem zweiten Tabellenplatz bewegen, rangiert das Team auf Schönheide am unteren Ende der Tabelle.
Beide Spiele sind jedoch wichtig für die Jungs um Trainer Mannix Wolf. Der Anschluss an die ersten drei Mannschaften in der Oberliga muss gehalten werden. Auch ein schwächerer Gegner darf bei dem Kampf um die Punkte nicht unterschätzt werden.
Die Erfurter hingegen spielen zum Teil sehr körperbetont. Trainer Wolf muss seine Jungs auf diese Spielweise einstellen, dann kann auch ein sieg für die IceFighters bei den Erfurtern herausspringen.
In Erfurt geht es am Freitag 20.00 Uhr los. Am Samstag beginnt die Partie 19.30 Uhr in der heimischen Eisarena der IceFighters.