IceFighters melden erstmalig für DEL2

Leipzig - Erstmals in der 10 Jährigen Vereinsgeschichte habe die Icefighters alle Linzentzen und Anträge für die DEL2 eingereicht. Die dazu notwendige Bürgschaft wurde dabei von einem Sponsoren hinterlegt. 

Zum ersten Mal in ihrem 10-jährigen Geschichte können die IceFighters verkünden, dass Ende dieser Woche der Grundstein für die 2. Bundesliga gesetzt wurde. Alle Unterlagen für die Zulassung zum Lizenzprüfungsverfahren seien eingereicht worden. Die notwendige Bürgschaft wurde von einem Sponsor hinterlegt. Die EXA IceFighters gehen damit den nächsten logischen Schritt, der sowohl für das Umfeld wie
auch für das Team ein Zeichen setzen soll. „Wir positionieren uns klar für den zukünftigen Weg, der diese Playoffs beginnen soll“ so Geschäftsführer André Krüll „Hinter diesen kommenden
Spielen soll eine Ernsthaftigkeit stecken. Die Leistung der letzten Wochen hat gezeigt, dass wir ein ernst zu nehmender Playoff-Gegner für alle Kontrahenten sein werden. Unser Ziel ist ganz klar, hier an diesem Standort DEL2 zu spielen."

© Leipzig Fernsehen