IceFighters nach Krimi zurück in der Siegesspur

Leipzig – Mit einem Sieg im vierten Playoff-Spiel gegen Sonthofen haben die EXA IceFighters die Serie wieder ausgeglichen. Die Leipziger gewannen auswärts mit 5:4 nach Verlängerung. Dadurch kommt es nun am Sonntag in der heimischen kW-RENT EISARENA zum finalen Showdown.

 

Eishockey, © Sachsen Fernsehen

 

Mehr als 1.500 Zuschauer verfolgten das hart umkämpfte und enge Spiel. Die Leipziger legten stark los und trafen in der ersten zehn Minuten gleich zweimal. Dann der Anschlusstreffer durch Sonthofen. Im zweiten Drittel lief es mit dem dritten Tor zunächst gut für die IceFighters. In der 32. Minuten erzielten die Bulls dann den Ausgleich. Doch die Gäste aus Leipzig blieben nervenstark und konterten mit dem 4:3. Im letzten Drittel dann erneut der Ausgleich. Schließlich kam es zur Verlängerung, in der den IceFigherts bereits in der ersten Minute der Siegestreffer gelang.

Das alles entscheidende Spiel geht nun am Sonntag um 17 Uhr über die Bühne.