IceFighters: Negativserie reisst nicht ab

Am Freitag mussten die Leipziger Kufencracks eine bittere Heimniederlage einstecken.

Das Derby gegen die Saale Bulls, den Rivalen aus Halle, ging mit 1:5 verloren. Nach einer zwischenzeitlich 2:0 Führung für die Gäste, konnten die IceFighters zur Hälfte des 2. Drittels durch Florian Ullmann den Anschlusstreffer erzielen, die Hallenser blieben aber die deutlich bessere Mannschaft über weite Strecken der Partie. 3 weitere Tore der Saale Bulls im letzten Abschnitt besiegelten die Niederlage für die Leipziger, die nach der zusätzlichen 6:5 Overtimeniederlage am Sonntag gegen die Black Dragons Erfurt nun seit mittlerweile 4 Spielen sieglos sind.