„Ich schenk Dir eine Geschichte“ – Buch-Gutschein-Aktion für Viert- und Fünftklässler

„Lesen öffnet das Tor zum Wissen und ist der Schlüssel zum schulischen und beruflichen Erfolg. Deswegen kommt es darauf an, bei den Schülern die Lust am Lesen zu wecken“, erklärte Kultusminister Roland Wöller und motivierte damit zugleich die sächsischen Schulen, sich an der Buch-Gutschein-Aktion der Stiftung Lesen zu beteiligen.

In den kommenden Tagen erhalten alle allgemeinbildenden Schulen die entsprechenden Informationen und Anmeldeformulare. Die Lehrer der vierten und fünften Klassen können dann bis zum 4. Dezember 2010 einen Buchgutschein für ihre Schüler bestellen. Das Verschenkbuch wird den Titel „Mutgeschichten“ tragen und kann bei den teilnehmenden Buchhandlungen eingelöst werden.

Im vergangenen Schuljahr 2009/2010 beteiligten sich in Sachsen 1.360 Klassen an dem Projekt „Ich schenk Dir eine Geschichte“. Das entspricht einem Anteil von 45 Prozent der 4. und 5. Klassen an öffentlichen und freien Schulen.

Weitere Informationen zur Teilnahme sind abrufbar unter: http://www.welttag-des-buches.de/de/135918