„Ich werde mir den Arsch aufreißen“ – Terrence Boyd verlässt RB Leipzig

Leipzig – RB-Stürmer Terrence Boyd verlässt die Bullen. Der Langzeitverletzte wechselt für den Rest der Saison zu Darmstadt 98.

Der US-Amerikaner unterschrieb einen Vertrag mit dem Abstiegskandidaten zunächst bis zum Saisonende. Jedoch gibt es eine Option auf Verlängerung. SV Darmstadt 98 twitterte ein Video, in dem Boyd ankündigte, seinen „Arsch aufzureißen“, damit die Mannschaft diese Saison den Klassenerhalt sichern kann.