Idee zur Rettung

Vorschlag zur Rettung des Elsterstausees.

Der Wasserwirtschaftler William Grosser plant, den künstlichen See in die Fluss- und Seenlandschaft im Leipziger Südraum einzubinden. Im Zuge des geplanten Ausbaus des Floßgraben-Zulaufes, könne der Elsterstausee eine wichtige Funktion zum Wasserausgleich erfüllen. Demnach würden nur 250.000 Euro mehr Kosten anfallen als ohnehin für den Ausbau veranschlagt sind.