Ideen für Marktbrunnen gesucht

Chemnitz – Die Stadt Chemnitz plant einen Brunnen auf dem Marktplatz zu bauen.

Dazu wird es ab 1. Juni einen internationalen Wettbewerb geben, bei dem Künstler ihre kreativen Ideen einreichen können. Eine Jury aus 13 Fach- und Sachpreisrichtern wird dabei in verschiedenen Etappen, die besten Konzepte auswählen.

Der Marktbrunnen soll zu einem zentralen Ort werden, an dem sich Menschen gern begegnen und austauschen können. Deswegen soll dieser so markant und unverwechselbar gestaltet werden, wie es nur möglich ist.

Bis Juni 2019 wird dann die Jury entscheiden, wer den ersten Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro erhält. Im Anschluss der Entscheidung kann dann mit dem Bau begonnen werden. Für für die Realisierung sind circa 450.00 Euro geplant.