IFA erneut ohne Punkte

Fußball-Bezirksligst TSV IFA Chemnitz wartet weiterhin auf den ersten Punktgewinn in der Bezirksliga West.

Am Sonntag unterlagen die Chemnitzer bei der zweiten Mannschaft vom VfL Hohenstein-Ernstthal mit 3:0.

Damit warten die Männer um Trainer René Wagner nach drei Spieltagen weiterhin auf den ersten Saisonsieg.

Gegen die Hohensteiner lagen die IFA-Kicker bereits zur Pause durch einen Doppelpack von Christoph Wander mit 2:0 zurück.

Ein echtes Aufbäumen war auch nach der Pause bei den Chemnitzern nicht zu erkennen. Eine Viertelstunde vor Schluß erzielten die Hohensteiner durch Felix Fichtelmann den 3:0 Endstand.

Die nächste Chance auf die ersten Saisonpunkte haben die Chemnitzer am Sonntag. Gegner ist dann im Stadion an der Eubaer Straße der BSC Rapid Chemnitz.

Das komplette Spiel Hohenstein-Ernstthal II gegen TSV IFA Chemnitz sehen Sie am Mittwoch um 20 Uhr bei 8Sport.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar