IHK Chemnitz setzt Schwerpunkte für 2016

Die IHK Chemnitz hat sich für den Geschäftsbereich Industrie/Außenwirtschaft zwei Schwerpunktthemen für das kommende Jahr 2016 gesetzt.

Zum Einen soll die Digitalisierung in der Wirtschaft vorangebracht werden.

Die IHK sieht darin vor allem die Chance, gewachsene industrielle Wertschöpfung in der Region Chemnitz zu sichern und auszubauen.

Interview: Christoph Neuberg, Geschäftsführer Industrie/Außenwirtschaft der IHK Chemnitz

Ein weiterer Schwerpunkt für das kommende Jahr ist das Thema Fachkräfte.

Besonders Pendler stehen dabei im Blickpunkt der IHK.

Interview: Christoph Neuberg, Geschäftsführer Industrie/Außenwirtschaft der IHK Chemnitz

Durch verschiedene Aktionen, wie beispielsweise dem Fachkräfteportal www.chemnitz-zieht-an.de sollen vor allem Aus-Pendler auf die beruflichen Möglichkeiten in Chemnitz aufmerksam gemacht werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar