IHK trauert um Präsident Franz Voigt

Chemnitz – Wie die Kammer mitteilte, verstarb er gestern plötzlich im Alter von 65 Jahren.

© Sachsen Fernsehen
 

Noch am Montag gab es ihm zu Ehren einen Empfang, bei dem sein Geburtstag gefeiert wurde.

Franz Voigt war seit 1992 als Vizepräsident der IHK-Südwestsachsen Chemnitz-Plauen-Zwickau tätig. 2011 wurde er dann zum Präsidenten der IHK-Chemnitz gewählt.

Ab kommendem Montag wird in der IHK-Chemnitz, an der Straße der Nationen, im Raum 101, ein Kondolenzbuch ausgelegt.