Illegale Glimmstängel

Rund 43.000 unversteuerte Zigaretten sind dem Zoll in der Nähe von Chemnitz ins Netz gegangen.

Bei einer Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz der A 72 hatte die Ordnungshüter einen LKW aus Polen kontrolliert. Die Schmugglerware steckte hinter der Innenverkleidung im Fahrerhaus. Auf den 32-jährigen Fahrer wartet nun ein Steuerstrafverfahren. Wären die Zigaretten verkauft worden, wären dem Fiskus rund 6.000 Euro durch die Lappen gegangen.