Im Bus randaliert und anschließend verletzt

Chemnitz – In einem Bus der Linie 22 in Richtung Glösa soll ein 53-jähriger Mann randaliert und sich anschließend bei einer Auseinandersetzung verletzt haben.

© Sachsen Fernsehen

Als der mutmaßliche Randalierer an der Zentralhaltestelle vom Sicherheitsdienst aus dem Fahrzeug gebracht wurde, soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen ihm und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gekommen sein, wobei der 53-Jährige verletzt wurde. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.