Im Bus schwer verletzt

Eine 87-jährige Frau hat sich am Freitagmittag in einem Bus der Linie 32 schwer verletzt.

Beim Durchfahren der Doppelkurve der „Kaßbergauffahrt“ verließ die 87 Jährige ihren Sitzplatz, welcher sich unmittelbar hinter dem Fahrersitz befand, um an der nächsten Haltestelle auszusteigen.

In der Linkskurve verlor Sie die Kontrolle und stürzte in den vorderen Türschacht. Dabei verletzte Sie sich schwer und wurde stationär im KH aufgenommen. Es entstand kein weiterer Schaden.