Im Chemnitzer Zentrum umgelegt…

Mitarbeiter einer Wachschutzfirma haben in der Nacht zum Dienstag einen seltsamen Fund in der Chemnitzer Innenstadt gemacht.

Unbekannte hatten einen Fiat umgekiebt. Die Männer entdeckten das auf der Fahrerseite liegende Fahrzeug in Höhe des Parks der Opfer des Faschismus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Hier erfahren Sie mehr über das Programm von SACHSEN FERNSEHEN!