Im Dresdner Zoo wird es schmutzig?

In Dresden gibt es ab sofort eine neue Dreckecke – und zwar im Dresdner Zoo! Denn seit dieser Woche treiben dort vier afrikanische Schmutzgeier ihr Unwesen. +++

Doch wollen wir mal nicht so hart sein: Denn schmutzig sehen die vier Neuankömmlinge aus dem Innsbrucker und Nürnberger Zoo gar nicht aus.

Und in Dresden sind die kleinen Aasfresser gar nicht so unbekannt:

Interview Matthias Hendel, Diplom-Biologe, im Video 

Wem die Schmutzgeier dann doch nicht niedlich genug sind, der kann im Dresdner Zoo noch einen Neuankömmling bestaunen: Und zwar haben die Trampeltiere Nachwuchs bekommen.

Ach das ist doch gleich viel kuschliger …

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!