„I’m in Ibiza B****!“ David Puentez im Club L1

Sein Leben ist die Musik – im Club an den Turntables und im Studio als Produzent, sein Style ist international bekannt, seine Beats bringen die Partycrowd weltweit zur Ekstase und seine Karriere im Musikbusiness folgt dem Tempo seiner Songs. +++

Dort, wo David an den Turntables steht, dreht sich alles um genialen House Sound: Ob Kanada, Schweden, Marokko, Albanien, England, Singapur, USA, Brasilien, Frankreich oder Spanien – David jettet rund um den Globus und begeistert weltweit. Der aus Köln stammende David Puentez mischte mit seiner ersten Single „Vive la Vida“ die Top 10 der deutschen Club Charts auf und erklomm einen stolzen 8. Platz.

Dank der unglaublichen Unterstützung durch weltweit führende DJs wie Chuckie, David Vendetta & Roger Sanchez wurde auch die zweite Single „Free 4 Love“ zum festen Bestandteil der internationalen House Musik Szene und platzierte sich auf der Pacha Summer 2009 Compilation. On Air trug zudem die DJ Legende Roger Sanchez zu Davids Erfolg bei: der Vincent Vega – Don’t Stop Remix von Hanna Hansen & David Puentez  wurde Spotlight der Release Yourself Radio Show.

Doch David setzte für das partyerprobte Pachapublikum noch eins drauf: mit dem Remix des Club Hits „Show me Love“ haben David Puentez und Hanna Hansen, die sich selbst als DJane einen Namen gemacht hat, die Pacha Classics 2009 Compilation um eine Menge Vibes bereichert. 

Support im Mainfloor gibt es von D.I.C. und in der Club Lounge von Marcus Jahn.

Los geht’s um 23 Uhr am Samstag, 20.8.2011