Im Lutherviertel – Randalierer festgehalten

Ein 25-jähriger Chemnitzer hat in der Nacht zum Sonntag im Lutherviertel randaliert und dabei einen Schaden von etwa 500 Euro angerichtet.

Ein 25-Jähriger steht im Verdacht gegen 02.10 Uhr, auf der Carl-von-Ossietzky-Straße drei parkende Pkw beschädigt zu haben. Ein Zeuge beobachtete den Mann, wie er an den Fahrzeugen die rechten Außenspiegel abtrat und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.
 
Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 500 Euro. Gegen den 25-Jährigen, bei dem ein Atemalkoholtest 2,26 Promille ergab, wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Sie suchen ein Fahrrad, preisgünstig und funktionstüchtig? Dann schauen Sie bei SACHSEN FERNSEHEN in den Kleinanzeigen nach. Viel Vergnügen bei der ersten Radtour!