Im Tiefflug über die A 72

Ein 37-jähriger Fahrer war am Freitagvormittag mit seinem Daimler-Chrysler und der doppelten Geschwindgkeit auf der Autobahn A 72 in Richtung Chemnitz unterwegs.

In einem Bereich einer Geschwindigkeitskontrolle raste der 37-Jährige bei erlaubten 80 Stundenkilometern mit 152 km/h in das Visier der Beamten. In Zukunft wird der Fahrzeugführer genügend Zeit haben, seine Fahrweise zu überdenken. Ihm wird in der nächsten Zeit ein Bußbescheid mit 2 Monaten Fahrverbot, 4 Punkten in Flensburg und einem Bußgeld von 275 Euro zugestellt.