Im Zoo steppt wieder der Bär

Sechs internationale Jazz und Dixie-Kapellen locken am Sonntag, dem 6. Mai, tausende große und kleine Fans der urigen, handgemachten Musik zum Auftakt des Internationalen Dixieland Festivals in den Dresdner Zoo.

Sechs internationale Jazz und Dixie-Kapellen locken am Sonntag, dem 6. Mai, tausende große und kleine Fans der urigen, handgemachten Musik zum Auftakt des Internationalen Dixieland Festivals in den Dresdner Zoo.

Der erste Dresdner Dixie-Marathon des Jahres findet traditionell zwischen den Gehegen von Elefant, Löwe und Co. statt.
Auf zwei Bühnen am Afrikahaus und am Pinguin Cafe geben sich bekannte Dresdner und internationale Szenegrößen das Mikrofon in die Hand. Moderiert von Ekkehart Garten und Dietmar Beyer wechseln sich Thomas Stelzer, Blue Honky Tonk, Hotspurs, Blue Dragons Jazzband (alle Deutschand), die PeeDee Jazzband (Dänemark) und die Storyville Jazzband (Tschechien) auf beiden Bühnen ab und verwandeln den Zoo von 10.30 bis 16.30 Uhr in ein musikalisches Paradies.

Und weil beim Dixie niemand ruhig bleiben kann und Bewegung bekanntlich hungrig und durstig macht, sorgt die Zoo-Gastronomie rund um die Bühnen mit Grillstationen und Bierständen auch kulinarisch für Volksfeststimmung bei den Gästen.

Familienfest mit SZ-Löwe Kasi

Wer Kinder hat, dem sei dringend empfohlen, sie an diesem Sonntag mit in den Zoo zu nehmen. Denn neben Dixie wartet Kasi das Maskottchen der Sächsischen Zeitung – mit einem großen Familienfest und vielen spannenden und lustigen Aktionen zum Mitmachen auf die Kleinen. Ein Gewinnspiel schickt die Kinder auf Entdeckungsreise durch den Zoo, sie können sich Tiergesichter schminken lassen, basteln, malen und Musikinstrumente bauen oder im Spieleparcours Geschicklichkeit und Ausdauer testen. Und natürlich gibt der Zookasper die beliebtesten Stücke aus seinem Repertoire zum Besten. Und als Erinnerung an einen tollen Tag kann jedes Kind eine SZ-Titelseite mit dem eigenen Foto mit nach Hause nehmen.

Die Tickets für diesen erlebnisreichen Tag im Zoo kosten 10 Euro (für SZ-Card-Inhaber 9 Euro) und sind an der Tageskasse oder im Vorverkauf im Zoo, in allen SZ-Treffpunkten und im Kulturpalast erhältlich.
Kinder bis zehn und Inhaber der Zoo-Jahreskarte haben freien Eintritt!

Dixieland im Zoo und SZ-Familienfest
6. Mai 2007 im Zoo Dresden

Öffnungszeiten des Zoos
8.30 18.30 Uhr
Bühnenprogramm 10.30 16.30 Uhr
Kinderprogramm 10.00 bis 17.00 Uhr

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar