Imagekampagne für Sachsen

Das Land Sachsen plant für den Freistaat eine neue Imagekampagne. Budget: 16 Millionen Euro. +++

Um die Bekanntheit und Attraktivität des Freistaates Sachsen zu erhöhen, hat das Land jetzt eine großangelegte Imagekampagne in Auftrag gegeben. Den Zuschlag für das 16 Millionen Euro Budget bekam eine der größten Kommunikationsagenturen Deutschlands, die auch ein Büro in Dresden unterhält. Die Kampagne soll negativen Stereotypen wie Dialekt, Rechtsradikalismus und dem allgemein schlechten Image des Ostens entgegenwirken. Erste Details werdeb in den kommenden Monaten präsentiert.