Imbisswagen in Chemnitz-Altendorf aufgebrochen

Bereits am Freitagmorgen sind zwei PKW-Insassen bei einer Verkehrskontrolle in Chemnitz-Hilbersdorf überprüft worden.

Die Polizisten kontrollierten den PKW der Beiden auf der Dresdner Straße und stellten dabei entwendetes Leergut fest. In einer ersten Befragung der Tatverdächtigen gaben diese an, das Leergut von einem Einkaufsmarkt an der Paul-Jäckel-Straße gestohlen zu haben. Bei der späteren Überprüfung des Marktes konnten noch drei weitere Tatverdächtige festgenommen werden. Sie hatten gemeinschaftlich aus einer Leergutbox 23 Kästen geraubt. Auch einen neben dem Supermarkt befindlichen Imbisswagen ließen die Diebe nicht ohne Schaden stehen. Sie brachen ihn auf und durchsuchten ihn nach Brauchbarem.

Ihren Lese-Hunger können Sie rund um die Uhr stillen. Der Shop bei SACHSEN FERNSEHEN hilft auch Ihnen bei der Auswahl – Bücher

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar