Immer öfter Sprachstörungen.

Sechsjährige leiden immer öfter an Sprachstörungen.

Das haben die Einschulungsuntersuchungen in diesem Jahr ergeben. In Sachsen haben fast ein Viertel aller untersuchten Jungen und Mädchen sprachlichee Defizite. Zurückgeführt wird diese Eintwicklung auf mangelnde Zuwendung und Kommunikation.