Impfen vor Fußball-EM

Chemnitzer, die zur Fußball-EM reisen, sollten sich vorher dringend gegen Masern impfen lassen.

Das rät das Chemnitzer Gesundheitsamt. Unter anderem in der Schweiz und in Österreich treten seit Beginn des Jahres gehäuft Masern-Erkrankungen auf.

Allein in der Schweiz wurden bis Ende April 2300 Fälle registriert. Masern sind weltweit verbreitet und gehören zu den schwersten Kinderkrankheiten,
die vor allem für Erwachsene gefährlich sind und zum Tod führen kann.