Impressionen vom 1. „Christopher Street Day“ in Chemnitz

Am Samstagmittag hat in der Chemnitzer Innenstadt die erste Christopher Street Day-Parade stattgefunden.

Dabei zogen rund 150 Teilnehmer von der Karl-Liebnecht-Straße über die Bahnhofstraße auf den Innenstadtring.

Mit dem Christopher Street Day wird weltweit seit vielen Jahren von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern gegen Diskriminierung und für Toleranz demonstriert und gefeiert.