In 27 Metern Höhe: Fensterputzer steigen dem WTC Dresden aufs Dach

In der kommenden Woche reinigen spezialisierte Gebäudereiniger die gläsernen Fassaden des World Trade Center Dresden. Allein das gewölbte Dach über dem Innenhof hat eine Fläche von rund 2.700 Quadratmetern.

Sie sind schwindelfrei und sehen die Welt aus 27 Metern Höhe: In der kommenden Woche steigen drei spezialisierte Gebäudereiniger dem World Trade Center Dresden im wahrsten Sinne des Wortes aufs Dach. Mit einer professionellen Kletterausrüstung abgesichert reinigen sie das Dach über dem Atrium des World Trade Centers Dresden sowie die gläsernen Fassaden.

Allein das gewölbte Dach über dem Innenhof des imposanten Geschäfts- und Einkaufsgebäudes hat eine Fläche von rund 2.700 Quadratmetern. „Die Scheibenstärke reicht aus, um die Männer zu tragen. Bei ihrer Arbeit gehen die Fensterreiniger ganz konventionell vor. Sie waschen die Glasscheiben per Hand mit Fensterleder, Gummiabzieher, Wasser und einem sanften Spülmittel“, erläutert Jürgen Rees, Manager des World Trade Centers Dresden von der POLARES Real Estate Asset Management GmbH, welche die Eigentümerin des WTC Dresden vertritt.

Quelle: Medienkontor