In Altchemnitz beim Bäcker gefasst

Ein 18-jähriger Chemnitzer ist am Sonntagmorgen gewaltsam in eine Bäckerei in Altchemnitz eingedrungen.

Anwohner informierten gegen 7.20 Uhr die Polizei, dass sie aus Richtung einer Bäckerei an der Heinrich-Lorenz-Straße das Klirren von Scheiben vernommen hatten. Nach Eintreffen der Beamten konnten diese im Geschäft einen 18-Jährigen festnehmen. Er war gerade beim Einpacken diverser Lebensmittel in einen Beutel.

Der junge Mann steht im Verdacht, mit einem Stein die Scheibe eines Fensters eingeschlagen zu haben. Im Anschluß entriegelte er das Fenster und drang so in die Bäckerei ein. Zur Höhe des Schadens liegen derzeit noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen der Chemnitzer Polizei dauern an.  

Die Benzinpreise in Chemnitz und Umgebung – SACHSEN FERNSEHEN fragt nach  – Benzinpreis-Statistik

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar