In Altendorf bei Diebstahl ertappt

Am Samstagnachmittag ist in einem Einkaufsmarkt an der Flemmingstraße  ein Mann beim Diebstahl von Lebensmitteln von einem Ladendetektiv ertappt worden.

Der unbekannte Mann hatte ein Glas Brechbohnen im Wert von 0,99 Euro und ein Paket Kaffee für 5,79 Euro aus einem Regal genommen und in seinem Rucksack verstaut. Danach wollte er den Markt verlassen, ohne zu bezahlen. 

Ein 27-jähriger Detektiv stellte den Dieb zur Rede und forderte ihn auf sich auszuweisen. Der Unbekannte versuchte nach Angaben der Polizei zu flüchten, konnte zunächst von dem Detektiv festgehalten werden. Plötzlich schlug der Dieb dem Detektiv gegen den Brustkorb und rannte mit der Beute davon.

Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Die Fahndung nach dem 20- bis 25-jährigen Mann, der ca. 1,75 m bis 1,80 m groß war und auffallend aufgesprungen Lippen hatte, verlief ohne Erfolg.

Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Lederjacke sowie schwarzen Hosen bekleidet und trug eine graue Wollmütze.  Hinweise werden beim Polizeirevier Chemnitz-West, Telefon 0371 35150, entgegengenommen.