In Altmarktumgestaltung kommt Bewegung

Der Finanzausschuss hat Grünes Licht für zwei Bauvorhaben am Altmarkt gegeben

 So wurde der Verkauf des Gründstücks an der Altmarktsüdseite an einen englischen Investor beschlossen. Ein Londoner Unternehmen will dort bis 2009 ein 3 Sterne Hotel bauen Um das Grundstück war lange diskutiert worden. Denn auch das Versorgungswerk der Zahnärztekammer will auf dem Gelände ein Hotel bauen und hatte der Stadt 60. 000 Euro mehr geboten.
 
Der Ausschuss entschied sich aber für die Briten. Die Zahnärztekammer prüft jetzt, ob sie rechtliche Schritte gegen den Verkauf einleitet.

Außerdem segnete der Finanzausschuss den Vertrag mit dem künftigen Betreiber der Tiefgarage am Altmarkt ab. Das Unternehmen hatte zugesichert das der Striezelmarkt nur in diesem Jahr auf den Ferdinandplatz ausweichen muss