In Ausfahrt geschleudert und umgekippt

A 4: An der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa (Richtung Eisenach) fuhr am Montag, gegen 19.50 Uhr, der 25-jährige Fahrer eines VW Golf von der A 4 ab.

Offensichtlich wegen eines Fahrfehlers kam er in der Ausfahrt zu weit auf den Grünstreifen. Im weiteren Verlauf schleuderte der Golf über die gesamte Ausfahrt, kippte dabei um und blieb im linken Seitengraben auf dem Dach liegen.

Verletzungen zog sich der 25-Jährige dabei keine zu. Am Golf entstand mit ca. 3.000 Euro Totalschaden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar