In Dresden ist die fünfte Jahreszeit eingeläutet

Mit dem Einzug ins Dresdner Rathaus läuteten die Karnevalisten am Freitag Morgen das Faschingsfest ein. Pünktlich um 11:11 Uhr übergab Sozialbürgermeister Martin Seidel den Schlüssel an den Karnevalsclub. +++

„Saxonia Hellau“ schallte es am Freitagmorgen vor dem Dresdner Rathaus.

Schon vor dem offiziellen Einzug ins Rathaus um 11 Uhr 11 durch die Karnevalisten war die Straße fest in der Hand des Vereins.

Für viele beginnt damit die fünfte Jahreszeit.

O-TON Ute Henkel, 1 stellvertr. Präsidentin DCC, im Video

In Begleitung des Spielmannszuges sorgten die Feiernden mit einem bunten Programm für allerlei Gelächter.

Das zog auch die Rathäusler aus Ihren Büros.

Und im Gegensatz zu den Vorjahren wollte sich die Stadtverwaltung in diesen Jahr nicht mehr gegen den Ansturm der Karnevalisten zur Wehr setzen.

O-TON Martin Seidel (parteilos), Sozialbürgermeister Dresden, im Video

Als erste Amtshandlung hisste der Karnevalsverein seine Flagge vor dem Dresdner Rathaus.

Bis zum 22. März 2012 ist Narrenfreiheit in Dresden. Pünktlich zum Aschermittwoch ist dann der Spuk im Rathaus wieder beendet.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!