In Dresden-Leuben fehlen noch Wahlhelfer – bewerben Sie sich telefonisch!

Dresden - Für die am 26. Mai stattfindenden Wahlen werden in einigen Stadtteilen noch Wahlhelfer gesucht. Besonders in Leuben fehlt es noch an Bürgerinitiative zum Wahltag, stellt Wahlleiterin Sandra Engelbrecht fest. 

Wahlhelfer haben die Aufgabe, den reibungslosen Ablauf im Wahllokal sicherzustellen. Nach 18 Uhr werden in Teamarbeit die Stimmen ausgezählt und zu einer zentralen Sammelstelle geleitet. Die Tätigkeit wird vergütet.

Telefonische Anmeldung zum Wahlhelfer: 0351-488 1118.