In Dresden wird am liebsten im August geheiratet

Über 2.200 Hochzeiten gab es im vergangenen Jahr in Dresden. Spitzenreiter war der August mit 273 Eheschließungen, Schlusslicht der Januar mit nur 62. Dabei heiratetet in Dresden Menschen aus 64 unterschiedlichen Staaten. +++

Eheschließungen 2015

Es wurden 2253 Eheschließungen durchgeführt, davon 960 am Samstag, 135 im Kulturrathaus, 92 im Schloss Albrechtsberg, 90 im Landhaus, 24 auf den Dampfschiffen 38 im Schloss Schönfeld, 12 im Stadion Dresden, 42 im Weixdorfer Rathaus, 65 im Lingnerschloss, 19 im Palais im Großen Garten, zehn im Webermuseum.

Im Weixdorfer Rathaus, im Lingnerschloss, im Palais und im Webermuseum konnte erstmalig 2015 geheiratet werden. Mit einer nahezu 100-prozentigen Auslastung in der Saison wurden die vier neuen Objekte sehr gut angenommen.

Spitzenreiter war der August mit 273 Eheschließungen, Schlusslicht der Januar mit nur 62. Auch das ist keine Überraschung und bereits seit vielen Jahren so. Es heirateten Bürger aus 64 unterschiedlichen Staaten. Es wurden 246 Ehen, bei denen einer oder beide eine ausländische Nationalität hatten, geschlossen, davon 30 aus Russland, 18 aus der Ukraine, zehn aus Österreich, neun aus China und fünf aus der Tschechischen Republik.

Lebenspartnerschaften 2015
Es wurden 63 Lebenspartnerschaften begründet, davon 36 Lebenspartnerschaften zwischen Frauen, 27 Lebenspartnerschaften zwischen Männern und sieben Lebenspartnerschaften mit ausländischen Staatsbürgern.

Gesamtbilanz Eheschließungen
Seit der Wiedereröffnung auf der Goetheallee im September 1994 wurden in der Villa Weigang
35.123 Ehen geschlossen und Lebenspartnerschaften begründet. Außerdem wurden in den folgenden Jahren ab 1999 auf Schloss Albrechtsberg 743 und den Dampfschiffen 297, ab 2008 im Landhaus 535 ab 2012 im Kulturrathaus 459, ab 2013 im Schloss Schönfeld 77 und im Stadion 23, 2015 im Lingnerschloss 65, im Rathaus Weixdorf 42, im Palais im Großen Garten 19, und im Webermuseum 10, Ehen geschlossen oder Lebenspartnerschaften begründet.
Seit 1999 wurden von insgesamt 30.570 Eheschließungen und 411 Lebenspartnerschaften 2270 feierliche Amtshandlungen in den Außenobjekten durchgeführt.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden