In Hauswand gelandet

Zwei Schwerverletzte sind das Resultat eines Unfalls auf der Leipziger Straße am Sonntag gewesen.

Ein 76-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war über alle vier Fahrspuren und den Fußweg gefahren. Letztendlich landete er in einer Hausmauer und hinterließ ein 70 Zentimeter großes Loch. Bei dem Unfall wurden er und seine Beifahrerin schwer verletzt. Laut Aussagen der Polizei hatte der Mann gesundheitliche Probleme.