In Messing: Leipzig ist Bahnhof des Jahres 2011

Der kundenfreundlichste Bahnhof Deutschlands steht in Leipzig. Davon kündet eine Messingtafel in der Halle des Hauptbahnhofs. +++

Der kundenfreundlichste Bahnhof Deutschlands steht in Leipzig. Davon kündet eine Messingtafel in der Halle des Hauptbahnhofs, die heute im Beisein von Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) und dem Vorstandsvorsitzenden von DB Station & Service André Zeug enthüllt wurde.

„Ich freue mich, dass mit dem Hauptbahnhof Leipzig zum ersten Mal ein sächsischer Bahnhof diesen Titel erringen konnte“, so Verkehrsminister Sven Morlok. „Wer hier ankommt, bekommt Lust, noch mehr von Stadt und Land zu entdecken; wer hier abreist, wird hoffentlich gerne wiederkommen wollen. Der Bahnhof ist Sinnbild für sächsische Tradition, Lebensqualität, wirtschaftliche Leistungskraft und natürlich in erster Linie einer unserer wichtigsten Verkehrsknotenpunkte.“

Rund 2000 Einsender aus ganz Deutschland hatten sich an dem schon zum achten Mal von der Allianz pro Schiene ausgelobten Wettbewerb beteiligt. Nach Auswertung der Einsendungen und Testreisen der Jury sind die Bahnhöfe in Leipzig und in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) „Bahnhof des Jahres 2011″.

Mehr Informationen unter www.allianz-pro-schiene.de

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar