In Werdau: 2 Verletzte bei Kollision

Eine 18-Jährige hat am Dienstagabend in Werdau offenbar einen PKW übersehen und dabei einen Zusammenstoß verursacht.

Die junge BMW-Fahrerin war auf der Greizer Straße in Richtung Karl-Liebknecht-Straße unterwegs. An der Kreuzung Greizer / Max-Türpe-Straße beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden PKW Skoda. Die 37-jährige Fahrerin kam aus Richtung Karl-Liebknecht-Straße und wollte in Richtung Plauensche Straße fahren. Bei dem Zusammenstoß wurden die Skodafahrerin schwer und ihr 30-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden PKW wurde mit 13.000 Euro beziffert.