Indian Summer im Forstgarten Tharandt

Dresden - Etwas früher als üblich beginnt die wundervolle Herbstfärbung im Forstbotanischen Garten Tharandt. Erste Bäume und Sträucher sind jetzt schon in prächtigster Herbstfärbung, darunter der Blüten-Hartriegel, die Eichenblättrige Hortensie und einige Ahorne. Zahlreiche Arten beginnen gerade und werden dann zu der Farbenpracht beitragen. 

Dass es etwas früher als üblich ist, etwa eine Woche, liegt sicher auch mit an der sehr warmen und trockenen Witterung des Sommers. Je nach Witterungsverlauf könnte dies auch bedeuten, dass die Pracht schnell wieder vorbei ist. Die Belastung durch Hitze und Trockenheit spüren auch die Blätter, altern dann schneller und fallen auch leichter ab. Im Forstgarten wird jedoch gehofft, dass der Höhepunkt pünktlich am 3. Oktober erreicht wird, wenn am Feiertag, traditionell die öffentliche und kostenlose Herbstfärbung angeboten wird. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Schweizerhaus im historischen Teil des Gartens. Der Eintritt ist wie in jedem Jahr frei, um Spenden wird jedoch gebeten.