Indonesierin ist neue Marwa El-Sherbini Stipendiatin

Am Mittwoch haben Integrationsministerin Petra Köpping und Dresdens Personalbürgermeister Lahmes die Förderung für junge Studierende übergeben.+++

Die Indonesierin hat sich bereits von Anfang an in Dresden verliebt. Leicht fiel ihr deshalb die Entscheidung hier zu studieren.

Interview im Video mit Nurul Fatimah Khasbullah, Marwa-El-Sherbini Stipendiatin

Zum Gedenken an die 2009 im Landgericht Dresden ermordete Ägypterin vergeben der Freistaat und die Sächsische Landeshauptstadt alle zwei Jahre ein Stipendium an Studierende, die sich gesellschaftlich engagieren.

Interview im Video mit Petra Köpping (SPD), Sächsische Integrationsministerin

Bis Ende des Sommersemesters 2017 erhält Nurul Fatimah Khasbullah 750 Euro monatlich und wird zur neue sächsischen Botschafterin für Weltoffenheit und Toleranz. Seit 2014 studiert Nurul Fatimah Wirtschaftsrecht an der TU-Dresden.