Industriearchitektur im Fokus

„Erhalten – erleben – erinnern“ so der Titel der Fotoausstellung zu sächsischer Industriearchitektur im Industriemuseum Chemnitz.

Großformatige Bilder zeigen ausgewählte Fabrikobjekte aus ganz Sachsen.

Dabei soll einerseits der Wert derartiger Industriebauten hervorgehoben, anderseits auch mögliche Nutzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit des Deutschen Werkbundes Sachsen mit der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen.

Interview: Claudia Wasner – Sächsisches Industriemuseum Chemnitz

Die Ausstellung „Industriearchitektur in Sachsen“ ist noch bis zum 26. Februar im Industriemuseum Chemnitz zu sehen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar