Industriebrache brennt nieder

Eine alte Industriebrache auf dem Kaßberg ist am Montagabend fast vollständig niedergebrannt.

Nach Aussagen der Polizei entzündete sich das Feuer im Dachstuhl und breitete sich dann auf das gesamte Gebäude aus. Die Beamten gehen inzwischen mit großer Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung aus, da es, nach ersten Ermittlungen, zwei Brandherde gab. Die Feuerwehr versuchte die ganze Nacht, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen, musste das Gebäude an der Horst-Menzel-Straße aber letztendlich kontrolliert abbrennen lassen.

Einen ausführlichen Bericht dazu sehen Sie hier

**
Wie spielt Deutschland am Mittwoch? – Jetzt abstimmen!