Info-Telefon bei Bürgern beliebt

Dresden - Seit drei Jahren ist das zentrale Info-Telefon der sächsischen Finanzämter im Finanzamt Dresden-Süd angesiedelt. Rund 16 Bedienstete, die im Schichtsystem an bis zu vier Telefonarbeitsplätzen arbeiten, beantworten die Fragen der Bürger. Die Mitarbeiter erteilen allgemeine Auskünfte rund um das Thema Steuern. 

"Die Aufgaben der Verwaltung werden immer anspruchsvoller – das gilt besonders für das Steuerrecht. Für die Bürger muss eine moderne Verwaltung unkompliziert und einfach ansprechbar sein.", so Finanzminister Dr. Matthias Haß. In Zukunft solle auch der digitale Bereich weiter ausgebaut werden.

Das Info-Telefon der sächsischen Finanzämter wurde am 5. August 2015 in Betrieb genommen. 2016 nutzten bereits über 22.500 Anrufer das Info-Telefon, so stieg die Zahl der auskunftssuchenden Bürger auf rund 30.000 im vergangenen Jahr. Mitte 2018 sind es bereits über 15.044.

Das Info-Telefon ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Nummer 0351/799-97-888 erreichbar.

© Sachsen Fernsehen
kkkkk