Infoabend zum FONDS SEXUELLER MISSBRAUCH

Chemnitz – Am 22. März veranstaltet die Beratungs- und Informationsstelle WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. einen Informationsabend zum „FONDS SEXUELLER MISSBRAUCH“.

Das seit 1. Mai 2013 eingerichtet Ergänzende Hilfesystems (EHS) soll Menschen unterstützen, die in ihrer Kindheit bzw. Jugend sexuellen Missbrauch in der Familie oder in Institutionen erlitten haben und noch heute an den Folgewirkungen leiden.

Im Rahmen des „WILDWASSER SPEZIAL 2018“ stellt der Verein den Fonds vor, berichtet von Erfahrungen und bietet Beratung und Begleitung zur Antragstellung.

Termin

22. März 2018, um 18.oo Uhr

in der Beratungsstelle, WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V.

Uferstr. 46 in Chemnitz

Telefon: 0371 – 35 05 34

Zu der Veranstaltung sind Betroffene und unterstützende Angehörige herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Verein bittet um Anmeldung (auch anonym), um besser planen zu können.